• Festnetz-Hotline 06222/7736004
  • Kostenloser Versand ab 99 Euro
  • Versicherter Versand mit DHL

Glenglassaugh 41 Jahre 1974 #1282/1 Rare Cask 0,7 Liter

999,00 € *
Inhalt: 0.7 Liter (1.427,14 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Artikel-Nr.: 42662
  • Alkohol: 40,8% vol.
  • Verkehrsbezeichnung: Whisky
  • Herkunft: Schottland
  • Hersteller/Importeur: Glenglassaugh Distillery,Portsoy, Aberdeenshire,Scotland, AB45 2SQ, UK
  • Hotline für Produkt- und LMIV-Fragen: 06222/7736004
Glenglassaugh Rare Cask Release Single Cask Abfüllung aus dem Jahre 1974. Über... mehr
Produktinformationen "Glenglassaugh 41 Jahre 1974 #1282/1 Rare Cask 0,7 Liter"

Glenglassaugh Rare Cask Release

Single Cask Abfüllung aus dem Jahre 1974.

Über 41 Jahre in einem Rum Fass gereift.

Farbe: Dunkles Gold
Geruch: Wellen von reicher Molasse, zerdrückte Nüsse und langsam gebackene Bananen treffen auf eine Blumige-Note.
Geschmack: Lebhafte Eichen-schärfe, weißer Pfeffer mit warmer süßer Pflaumensoße. Eingeschenkt, viele Früchte.

  • Destilliert: 30.01.1974
  • Abgefüllt: 09.2015
  • Fassnummer: 1282/1
  • Fass: Rum Barrel
*Limitiert auf 184 Flaschen*

Alkohol: 40,8% Vol.
Hersteller-Beschreibung von Glenglassaugh Distillery:
Glenglassaugh Distillery,Portsoy, Aberdeenshire,Scotland, AB45 2SQ
Der Unternehmer Colonel James Moir aus Portsoy gründete im Jahre 1875 zusammen mit seinen Neffen die Glenglassaugh Distillery. Die kleine Hafenstadt Portsoy liegt in der Region Aberdeenshire im Nord-Osten Schottlands. Portsoy mit seinen heute knapp 2.000 Einwohnern schaffte es schon zu Zeiten Ludwig XIV. über die Grenzen Schottlands hinaus bekannt zu werden. Vom örtlichen Hafen aus wurde der sogenannte Portsoy-Marmor verschifft, der bei dem Bau des Schlosses von Versailles Verwendung fand. Die Brennerei gehört noch zur bekannten Whiskyregion Speyside. Schnell verbreitete sich der gute Ruf der damals produzierten hochwertigen Whisky. Nach dem Tode von James Moir im Jahre 1887 bauten seine Neffen die Produktion aus, in dem sie neue Brennblasen und Gärbottiche anschafften. Nachdem auch einer der beiden Neffen verstorben war, erfolgte im Jahre 1892 der Verkauf über Robertson & Baxter an die Highland Disitilleries Co Ltd. Im zwanzigsten Jahrhundert wurde die Produktion mehrmals stillgelegt und wieder aufgenommen, was im Jahre 1956 mit einer umfassenden Renovierung von statten ging. Nachdem die Brennerei seit Ende des Jahres 1986 geschlossen war wurde sie im Jahre 2008 abermals verkauft und wiedereröffnet. Seit dem 22. März 2013 gehört die Destillerie zu der BenRiach Distillery Company.
Weiterführende Links zu "Glenglassaugh 41 Jahre 1974 #1282/1 Rare Cask 0,7 Liter"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Glenglassaugh 41 Jahre 1974 #1282/1 Rare Cask 0,7 Liter"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen