• Festnetz-Hotline 06222/7736004
  • Kostenloser Versand ab 99 Euro
  • Versicherter Versand mit DHL
Topseller
XUXU Erdbeer Limes 1 Liter XUXU Erdbeer Limes 1 Liter
Inhalt 1 Liter
11,99 € *
XUXU Erdbeer Limes 0,7 Liter XUXU Erdbeer Limes 0,7 Liter
Inhalt 0.7 Liter (15,13 € * / 1 Liter)
10,59 € *
Polar Limes Passionsfrucht 1 Liter Polar Limes Passionsfrucht 1 Liter
Inhalt 1 Liter
11,29 € *
Polar Limes Erdbeer 1 Liter Polar Limes Erdbeer 1 Liter
Inhalt 1 Liter
11,29 € *
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  

Limes - viel Fruchtgenuss und moderater Alkoholgehalt

Neben Bränden und Likören als den klassischen Spirituosen auf Basis von Früchten erfreuen sich seit einigen Jahren auch Limes einer stetig wachsenden Beliebtheit. Dabei handelt es sich um alkoholische Getränke auf Basis von Fruchtpürees. Ihr Alkoholgehalt liegt meist im Bereich zwischen zehn und 20 Volumenprozent. Besonders verbreitet sind Limes, die aus Wodka und einem bis zu 60-prozentigen Anteil von pürierten Früchten bestehen, doch gibt es auch eine Reihe davon abweichender Rezepturen. Die Früchte, die für die Herstellung von Limes infrage kommen, zeichnen sich durchweg durch einen besonders aromatischen Geschmack aus. Erdbeerlimes - wie zum Beispiel XUXU - stehen in der Gunst der Käufer besonders hoch, doch gibt es auch Himbeer- und Sauerkirschlimes.
Zudem eignen sich verschiedene tropische Früchte - wie Mango oder Passionsfrucht - aufgrund ihres Aromas und ihrer Konsistenz ebenfalls sehr gut zur Herstellung von Fruchtpüree und somit auch von Limes. Die Berentzen Gruppe bietet in ihrer Produktreihe Polar Limes beispielsweise auch aus Passionsfrüchten und mildem Wodka hergestellte Limes an. Mit einem Alkoholgehalt von 15 Volumenprozent ist ein solcher Drink relativ leicht.

Pur, im Cocktail oder zum Dessert?

Limes werden zum Mixen der unterschiedlichsten Cocktails verwendet. Sie eignen sich aber auch hervorragend, um pur genossen zu werden. An der Frage, welches dabei die richtige Temperatur ist, scheiden sich teilweise die Geister. Einige Limes-Fans plädieren dafür, Extreme zu meiden.
Denn einerseits sollten Limes gut gekühlt serviert werden, um die fruchtige Frische gut zur Geltung zu bringen. Andererseits sollten sie aber auch nicht eiskalt getrunken werden, weil sonst ein Teil ihres fruchtigen Aromas "verloren geht". Andere bevorzugen es jedoch eindeutig, Limes möglichst kalt auf Eis zu genießen.
Auch die Kombination von Limes und Prosecco hat seit Jahren eine feste und wohl auch noch weiter wachsende Fangemeinde. Eine weitere, ebenfalls sehr beliebte Verwendungsmöglichkeit für Limes sind übrigens Desserts. Sie können entweder direkt als Zutaten für das Dessert dienen, um diesem eine sommerliche, fruchtige Note zu verleihen.
Alternativ können Limes auch verwendet werden, um Desserts zu verfeinern - ähnlich wie eine Dessertsauce. So harmonieren die Aromen von fruchtigen Limes zum Beispiel besonders mit Vanillecremes oder Vanilleeis, aber auch mit Aromen wie Kokos oder Schokolade.

Neben Bränden und Likören als den klassischen Spirituosen auf Basis von Früchten erfreuen sich seit einigen Jahren auch Limes einer stetig wachsenden Beliebtheit. Dabei... mehr erfahren »
Fenster schließen
Limes - viel Fruchtgenuss und moderater Alkoholgehalt

Neben Bränden und Likören als den klassischen Spirituosen auf Basis von Früchten erfreuen sich seit einigen Jahren auch Limes einer stetig wachsenden Beliebtheit. Dabei handelt es sich um alkoholische Getränke auf Basis von Fruchtpürees. Ihr Alkoholgehalt liegt meist im Bereich zwischen zehn und 20 Volumenprozent. Besonders verbreitet sind Limes, die aus Wodka und einem bis zu 60-prozentigen Anteil von pürierten Früchten bestehen, doch gibt es auch eine Reihe davon abweichender Rezepturen. Die Früchte, die für die Herstellung von Limes infrage kommen, zeichnen sich durchweg durch einen besonders aromatischen Geschmack aus. Erdbeerlimes - wie zum Beispiel XUXU - stehen in der Gunst der Käufer besonders hoch, doch gibt es auch Himbeer- und Sauerkirschlimes.
Zudem eignen sich verschiedene tropische Früchte - wie Mango oder Passionsfrucht - aufgrund ihres Aromas und ihrer Konsistenz ebenfalls sehr gut zur Herstellung von Fruchtpüree und somit auch von Limes. Die Berentzen Gruppe bietet in ihrer Produktreihe Polar Limes beispielsweise auch aus Passionsfrüchten und mildem Wodka hergestellte Limes an. Mit einem Alkoholgehalt von 15 Volumenprozent ist ein solcher Drink relativ leicht.

Pur, im Cocktail oder zum Dessert?

Limes werden zum Mixen der unterschiedlichsten Cocktails verwendet. Sie eignen sich aber auch hervorragend, um pur genossen zu werden. An der Frage, welches dabei die richtige Temperatur ist, scheiden sich teilweise die Geister. Einige Limes-Fans plädieren dafür, Extreme zu meiden.
Denn einerseits sollten Limes gut gekühlt serviert werden, um die fruchtige Frische gut zur Geltung zu bringen. Andererseits sollten sie aber auch nicht eiskalt getrunken werden, weil sonst ein Teil ihres fruchtigen Aromas "verloren geht". Andere bevorzugen es jedoch eindeutig, Limes möglichst kalt auf Eis zu genießen.
Auch die Kombination von Limes und Prosecco hat seit Jahren eine feste und wohl auch noch weiter wachsende Fangemeinde. Eine weitere, ebenfalls sehr beliebte Verwendungsmöglichkeit für Limes sind übrigens Desserts. Sie können entweder direkt als Zutaten für das Dessert dienen, um diesem eine sommerliche, fruchtige Note zu verleihen.
Alternativ können Limes auch verwendet werden, um Desserts zu verfeinern - ähnlich wie eine Dessertsauce. So harmonieren die Aromen von fruchtigen Limes zum Beispiel besonders mit Vanillecremes oder Vanilleeis, aber auch mit Aromen wie Kokos oder Schokolade.

Zuletzt angesehen