• Festnetz-Hotline 06222/7736004
  • Kostenloser Versand ab 99 Euro
  • Versicherter Versand mit DHL
Topseller
Wieslocher Mannaberg Riesling halbtrocken 0,75 Liter Wieslocher Mannaberg Riesling halbtrocken 0,75...
Inhalt 0.75 Liter (5,99 € * / 1 Liter)
4,49 € *
Filter schließen
 
von bis
  •  

Winzerkeller Wiesloch Weine günstig online kaufen

Der Winzerkeller Wiesloch eG, mit Sitz an der südlichen Bergstraße, im Bereich des Kraichgaus, circa 15 Kilometer südlich von Heidelberg. In und um Heidelberg wird seit etwa 2000 Jahren Wein angebaut. Ursprünglich wurden die Reben von den Römern in diese Region gebracht. Der Winzerkeller Wiesloch eG (eingetragene Genossenschaft) wurde im Juli 1935 durch den Zusammenschluss von mehreren Genossenschaften aus der näheren Umgebung unter anderem von Rauenberg, Wiesloch und Rotenberg unter dem gemeinsamen Namen Kurpfälzer Winzergenossenschaft, als Vertriebsgesellschaft, gegründet. Sinn und Zweck war es den Absatz der heimischen Weine zu fördern. Seit diesem Zeitpunkt, wurde die Genossenschaft kontinuierlich ausgebaut. Etwa 150 Winzer und Winzerinnen bebauen heute 90 Hektar Anbaufläche. Den größten Anteil bilden dabei die Rebsorten, Riesling, Müller-Thurgau, Spätburgunder. Ferner werden aber auch Kerner, Gewürztraminer, Weißburgunder, Grauburgunder, Schwarzriesling und Lemberger, aber Kerner und die Rebsorte Rgent angebaut. Auch die Sorten Dornfelder, Lemberger, Auxerois und Schurebe finden sich unter der reichhaltigen Produktpalette. Insgesamt werden circa 5 bis 6 Millionen Liter pro Jahr produziert. Der Kraichgau wird unter Insidern auch die badische Toskana genannt. Dies kommt daher, dass das Klima hier als sehr mild eingestuft wird. Weiterhin verfügt die Gegend, rund Heidelberg und Wiesloch, Lössböden, die sehr fruchtbar und ertragreich sind. Eingebettet durch die Rheinebene in westlicher Richtung und in östlicher durch den Heuchelberg und Stromberg, rechnet man den Kraichgau zu einer der ältesten Kulturräumen in Deutschland.
Der Winzerkeller Wiesloch eG, mit Sitz an der südlichen Bergstraße, im Bereich des Kraichgaus, circa 15 Kilometer südlich von Heidelberg. In und um Heidelberg wird seit etwa 2000 Jahren Wein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Winzerkeller Wiesloch Weine günstig online kaufen
Der Winzerkeller Wiesloch eG, mit Sitz an der südlichen Bergstraße, im Bereich des Kraichgaus, circa 15 Kilometer südlich von Heidelberg. In und um Heidelberg wird seit etwa 2000 Jahren Wein angebaut. Ursprünglich wurden die Reben von den Römern in diese Region gebracht. Der Winzerkeller Wiesloch eG (eingetragene Genossenschaft) wurde im Juli 1935 durch den Zusammenschluss von mehreren Genossenschaften aus der näheren Umgebung unter anderem von Rauenberg, Wiesloch und Rotenberg unter dem gemeinsamen Namen Kurpfälzer Winzergenossenschaft, als Vertriebsgesellschaft, gegründet. Sinn und Zweck war es den Absatz der heimischen Weine zu fördern. Seit diesem Zeitpunkt, wurde die Genossenschaft kontinuierlich ausgebaut. Etwa 150 Winzer und Winzerinnen bebauen heute 90 Hektar Anbaufläche. Den größten Anteil bilden dabei die Rebsorten, Riesling, Müller-Thurgau, Spätburgunder. Ferner werden aber auch Kerner, Gewürztraminer, Weißburgunder, Grauburgunder, Schwarzriesling und Lemberger, aber Kerner und die Rebsorte Rgent angebaut. Auch die Sorten Dornfelder, Lemberger, Auxerois und Schurebe finden sich unter der reichhaltigen Produktpalette. Insgesamt werden circa 5 bis 6 Millionen Liter pro Jahr produziert. Der Kraichgau wird unter Insidern auch die badische Toskana genannt. Dies kommt daher, dass das Klima hier als sehr mild eingestuft wird. Weiterhin verfügt die Gegend, rund Heidelberg und Wiesloch, Lössböden, die sehr fruchtbar und ertragreich sind. Eingebettet durch die Rheinebene in westlicher Richtung und in östlicher durch den Heuchelberg und Stromberg, rechnet man den Kraichgau zu einer der ältesten Kulturräumen in Deutschland.
Zuletzt angesehen