Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Alde Gott Rivaner Riesling "RR" 0,75l
Alde Gott Rivaner Riesling "RR" 0,75l
Inhalt 0.75 Liter (7,99 € * / 1 Liter)
5,99 € *
Alde Gott Sauvignon Blanc trocken 0,75l
Alde Gott Sauvignon Blanc trocken 0,75l
Inhalt 0.75 Liter (12,65 € * / 1 Liter)
9,49 € *
Alde Gott Spätburgunder Spätlese lieblich 0,75l
Alde Gott Spätburgunder Spätlese lieblich 0,75l
Inhalt 0.75 Liter (12,65 € * / 1 Liter)
9,49 € *
Alde Gott Weitblick Spätburgunder trocken 0,75l
Alde Gott Weitblick Spätburgunder trocken 0,75l
Inhalt 0.75 Liter (23,32 € * / 1 Liter)
17,49 € *
Alde Gott Spätburgunder Rotwein QbA 0,75l
Alde Gott Spätburgunder Rotwein QbA 0,75l
Inhalt 0.75 Liter (8,92 € * / 1 Liter)
6,69 € *
Alde Gott Spätburgunder Spätlese trocken 0,75l
Alde Gott Spätburgunder Spätlese trocken 0,75l
Inhalt 0.75 Liter (12,65 € * / 1 Liter)
9,49 € *
Alde Gott Weißburgunder Kabinett trocken 0,75l
Alde Gott Weißburgunder Kabinett trocken 0,75l
Inhalt 0.75 Liter (10,25 € * / 1 Liter)
7,69 € *
Alde Gott Spätburgunder Rot & Süß 0,75l
Alde Gott Spätburgunder Rot & Süß 0,75l
Inhalt 0.75 Liter (8,92 € * / 1 Liter)
6,69 € *
Alde Gott Riesling Kabinett 0,75l
Alde Gott Riesling Kabinett 0,75l
Inhalt 0.75 Liter (9,93 € * / 1 Liter)
7,45 € *
Alde Gott Gewürztraminer trocken 0,75l
Alde Gott Gewürztraminer trocken 0,75l
Inhalt 0.75 Liter (15,27 € * / 1 Liter)
11,45 € *
Alde Gott Spätburgunder Rosé trocken 0,75l
Alde Gott Spätburgunder Rosé trocken 0,75l
Inhalt 0.75 Liter (8,65 € * / 1 Liter)
6,49 € *
Alde Gott Riesling Kabinett trocken 0,75l
Alde Gott Riesling Kabinett trocken 0,75l
Inhalt 0.75 Liter (9,93 € * / 1 Liter)
7,45 € *
1 von 2
Die Winzergenossenschaft Alde Gott eG in Sasbachwalden wurde 1948 gegründet. Heute bewirtschaften etwa 380 Winzerinnen und Winzer mit ihren Familien bzw. Angestellten circa 270 Hektar Rebflächen.
Am meisten angebaut mit etwa 62 % Quote ist der Blaue Spätburgunder. Mit prozentual etwa gleicher Anbaufläche folgen der Riesling und der Müller-Thurgau, aber auch der Graue Burgunder mit immerhin 8 % Anbaufläche spielt eine entscheiden Rolle.

Weine aus dieser Region, speziell aus der Genossenschaft Kappelrodeck, bekommen immer wieder zahlreiche Auszeichnungen und Medaillen bei nationalen Prämierungen, wie zum Beispiel „Top 100 Betrieb“ (DLG), oder auch internationalen Wettbewerben.

Desweiteren sind Produkte der Alde Gott Edelbrände eG positiv zu erwähnen. Diese zur Winzergenossenschaft gehörende Brennerei hat bereits im 16. Jahrhundert Brennrechte erreicht und ist deshalb selbst im Schwarzwald, wo es ja nicht gerade an Brennereien mangelt, fast einzigartig. Aber nicht nur durch die Handwerkskunst des Brennmeisters oder auch das zum Teil über Jahrzehnte gesammelte Wissen, welches immer wieder weitergegeben und verbessert wurde, entstehen heute Edelbrände von hervorragender Qualität, sondern auch durch die ausgezeichnete Güte der verwendeten Rohstoffe.
Die Winzergenossenschaft Alde Gott eG in Sasbachwalden wurde 1948 gegründet. Heute bewirtschaften etwa 380 Winzerinnen und Winzer mit ihren Familien bzw. Angestellten circa 270 Hektar... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Winzergenossenschaft Alde Gott eG in Sasbachwalden wurde 1948 gegründet. Heute bewirtschaften etwa 380 Winzerinnen und Winzer mit ihren Familien bzw. Angestellten circa 270 Hektar Rebflächen.
Am meisten angebaut mit etwa 62 % Quote ist der Blaue Spätburgunder. Mit prozentual etwa gleicher Anbaufläche folgen der Riesling und der Müller-Thurgau, aber auch der Graue Burgunder mit immerhin 8 % Anbaufläche spielt eine entscheiden Rolle.

Weine aus dieser Region, speziell aus der Genossenschaft Kappelrodeck, bekommen immer wieder zahlreiche Auszeichnungen und Medaillen bei nationalen Prämierungen, wie zum Beispiel „Top 100 Betrieb“ (DLG), oder auch internationalen Wettbewerben.

Desweiteren sind Produkte der Alde Gott Edelbrände eG positiv zu erwähnen. Diese zur Winzergenossenschaft gehörende Brennerei hat bereits im 16. Jahrhundert Brennrechte erreicht und ist deshalb selbst im Schwarzwald, wo es ja nicht gerade an Brennereien mangelt, fast einzigartig. Aber nicht nur durch die Handwerkskunst des Brennmeisters oder auch das zum Teil über Jahrzehnte gesammelte Wissen, welches immer wieder weitergegeben und verbessert wurde, entstehen heute Edelbrände von hervorragender Qualität, sondern auch durch die ausgezeichnete Güte der verwendeten Rohstoffe.
Zuletzt angesehen