Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bulleit 95 Rye 0,7 Liter
Bulleit 95 Rye 0,7 Liter
Inhalt 0.7 Liter (32,84 € * / 1 Liter)
22,99 € * 24,99 € *
Winchester Extra Smooth Rye Whiskey 0,7l
Winchester Extra Smooth Rye Whiskey 0,7l
Inhalt 0.7 Liter (39,99 € * / 1 Liter)
27,99 € *
Knob Creek Rye 0,7 Liter
Knob Creek Rye 0,7 Liter
Inhalt 0.7 Liter (55,13 € * / 1 Liter)
38,59 € *
Rittenhouse Rye 100 Proof 0,7 Liter
Rittenhouse Rye 100 Proof 0,7 Liter
Inhalt 0.7 Liter (42,84 € * / 1 Liter)
29,99 € *

Rye & Corn Whiskey - typisch amerikanisch

Es war Pioniergeist, der im 19. Jahrhundert die charaktvervollen amerikanischen Single Malt Whiskey-Sorten schuf.
Die Tradition der Rye und Corn Whiskey besteht fort und beschert Whisky Liebhabern einen einzigartigen Genuss.
Das Geheimnis liegt im kraftvollen Getreide sowie der besonderen Art der Lagerung und Reife.

Rye - würzig im Geschmack

Im kühlen Nordosten der USA gedeiht der Roggen für diesen klassischen Whisky.
Gemäß den strengen amerikanischen Auflagen ist ein Roggenanteil von 51% vorgeschrieben.
Der Whiskey aus Roggen hat in Tennessee und Kentucky eine lange Tradition.
Er wird hier wie von alters her gebrannt und muss bis zu 2 Jahren in neuen, verkohlten Eichenfässern lagern.

Danach folgt eine weitere Reifezeit für 2 Jahre.
Früher war der Rye noch rauchiger, würziger und trockener, heute ist die mildere und samtigere Variante beliebter.
Er wird am liebsten pur oder mit etwas stillem Wasser genossen.
Die bekanntesten Marken sind Bulleit und Rittenhouse, die in alter Tradition moderne Premium-Whiskey herstellen. 2013 wurde der Bulleit aus 95% Roggenmaische und 5% gemälzter Gerste auf der "San Francisco World Spirits Competition" mit Doppelgold ausgezeichnet.

Bourbon und Corn - süßes Aroma und lange Lagerung

Bourbon wird traditionell im Süden der USA hergestellt und muss mindestens 51% Maisanteil enthalten, der in Amerika Korn heißt.
Echte Corn Whiskies enthalten mindestens 80% bis zu 100% Maisanteil und bestechen durch ihren süßen Geschmack.

Ein klassischer Bourbon Whisky ist der Knob Creek aus Mais und Roggen, der neun Jahre in Fässern reift. Er eignet sich als Single Malt aber auch zum Mixen und als Blend.

Rye & Corn Whiskey - typisch amerikanisch Es war Pioniergeist, der im 19. Jahrhundert die charaktvervollen amerikanischen Single Malt Whiskey-Sorten schuf. Die Tradition der Rye und Corn... mehr erfahren »
Fenster schließen

Rye & Corn Whiskey - typisch amerikanisch

Es war Pioniergeist, der im 19. Jahrhundert die charaktvervollen amerikanischen Single Malt Whiskey-Sorten schuf.
Die Tradition der Rye und Corn Whiskey besteht fort und beschert Whisky Liebhabern einen einzigartigen Genuss.
Das Geheimnis liegt im kraftvollen Getreide sowie der besonderen Art der Lagerung und Reife.

Rye - würzig im Geschmack

Im kühlen Nordosten der USA gedeiht der Roggen für diesen klassischen Whisky.
Gemäß den strengen amerikanischen Auflagen ist ein Roggenanteil von 51% vorgeschrieben.
Der Whiskey aus Roggen hat in Tennessee und Kentucky eine lange Tradition.
Er wird hier wie von alters her gebrannt und muss bis zu 2 Jahren in neuen, verkohlten Eichenfässern lagern.

Danach folgt eine weitere Reifezeit für 2 Jahre.
Früher war der Rye noch rauchiger, würziger und trockener, heute ist die mildere und samtigere Variante beliebter.
Er wird am liebsten pur oder mit etwas stillem Wasser genossen.
Die bekanntesten Marken sind Bulleit und Rittenhouse, die in alter Tradition moderne Premium-Whiskey herstellen. 2013 wurde der Bulleit aus 95% Roggenmaische und 5% gemälzter Gerste auf der "San Francisco World Spirits Competition" mit Doppelgold ausgezeichnet.

Bourbon und Corn - süßes Aroma und lange Lagerung

Bourbon wird traditionell im Süden der USA hergestellt und muss mindestens 51% Maisanteil enthalten, der in Amerika Korn heißt.
Echte Corn Whiskies enthalten mindestens 80% bis zu 100% Maisanteil und bestechen durch ihren süßen Geschmack.

Ein klassischer Bourbon Whisky ist der Knob Creek aus Mais und Roggen, der neun Jahre in Fässern reift. Er eignet sich als Single Malt aber auch zum Mixen und als Blend.

Zuletzt angesehen